„So gefällst du mir besser!“

Das letzte mal hab ich vom Kater und seinem eigenartigem Benehmen berichtet. Seltsam ist er deshalb gewesen, weil er nicht ungut aufgefallen ist. Das hat gar nicht zu ihm gepasst und den Eltern hat dieses Verhalten große Sorgen bereitet. Fressen hat er nur vom Herrli angenommen. Das Herrli aka „Der Futtergeber“ hat das sofort erklären können. Sein „Buzi Bua“, also der Kater, hat es einfach am Liebsten, wenn er das Fresschen von ihm bekommt. Von allen anderen Menschen verweigert er es. Aha! Sein Burli darf halt alles machen. Erst heute hat das Katerchen alle Futterdosen und was sonst noch herumgelegen ist vom Tisch geschmissen. Als Aggro Kater gefällt er dem Herrli also besser. Oder wie soll ich „So gefällst du mir gleich besser!“ sonst verstehen? Eure Lexie

Mein Tipp für das MS Frauli : Auch das Frauli darf mal wütend sein. Sie will immer so kontrolliert und artig sein. Sie kann sich ruhig einmal ein Beispiel am Kater nehmen und ihre Wut rauslassen.(https://www.die-inkognito-philosophin.de/blog/unterdrueckte-wut)

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s