Aufforderungsschnurrkater!

Also, die Menschen sind etwas überfordert damit wenn eine Katze schnurrt. Es wird oft falsch interpretiert. Zur Erklärung: Gestern hat der Kater laut geschnurrt, weil er gebürstet wurde. Das Schönmachen hat ihm also gefallen. Dann heute in der Früh hat er mit seinem Schnurrkonzert die schlafenden Menschen geweckt und nicht mehr schlafen lassen, weil er sein Fressen wollte. Am Vormittag hat er eine Schachtel mit Katzenbürsten umgeschmissen. Die Schachtel mit dem Katzenfutter blieb von ihm unberührt. Das Frauchen ist sich somit ganz sicher gewesen, dass er gebürstet werden möchte. Jetzt muss ich das Frauli einmal aufklären. Manche Katzen haben gelernt durch Schnurren zu betteln. Der Kater gehört definitiv dazu! Eure Lexie

Tipp für das MS Frauli : Das Schnurren einer Katze kann ja sehr beruhigend sein. Aber wenn die Katze ständig schnurrt, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Oder das Schnurren eingesetzt wird, um den Menschen aufzufordern, etwas Bestimmtes zu tun, dann stresst das. Im äußersten Notfall könnte auch ein Katzenpsychologe herbeigerufen werden.(https://www.gluecklichesamtpfote.at/katzenverhaltensberatung/verhaltensauff%C3%A4lligkeiten/?gclid=EAIaIQobChMI4-XmtI6v9gIVEgMGAB2GLQVmEAAYASAAEgJCR_D_BwE)

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Ein Kommentar

Schreibe eine Antwort zu Itayiriki Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s