Italiens Katzen!

Also. Das Frauli hat ein schlechtes Gewissen, weil sie uns Katzen für ein paar Tage alleine lässt. Zum Abschied hat sie noch gemeint:“Ach Lexie. Ach Ronnie. Ich würde euch so gerne mitnehmen. Ich vermisse euch schon jetzt. Die italienischen Katzen interessieren sich nämlich gar nicht für mich!“ Liebes Frauchen! Denke doch mal ein bisschen über deine Wünsche nach. Ich und der Kater am Strand? Ich sage nur: großes Katzenkisterl! Und mit der Italo Katzenmafia bekommen wir deswegen dann große Probleme. Nein, nein. Wir bleiben lieber zu Hause. Deine Assistentinnen versorgen uns perfekt. Und ich spiele lieber mit meinem Fisch als mit sonstigen Meerestieren!

Meine Empfehlung: Katzen sind Gewohnheitstiere und eignen sich eher nicht dafür in den Urlaub mitgenommen zu werden. Im eigenen Reich fühlen sie sich am wohlsten. Eine fremde Umgebung stresst sie. Falls Katzenbesitzern aber niemand für die Urlaubsbetreuung ihrer Stubentiger zur Verfügung steht, können sie auch auf Katzenhotels zurückgreifen.(http://www.katzenurlaub.at) Das MS Frauli muss für ihren Urlaub ja auch so Einiges organisieren. ( z.B rolligerechter Strand und Hotel usw.) Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s