Eifersüchtige Miezen!

Bis heute war das Frauchen überzeugt davon, dass nur ich eifersüchtig reagiere, wenn jemand anderer als ich beachtet wird. Das stimmt ja auch. Zum Beispiel den Kater in meiner Anwesenheit streicheln, bürsten oder ihm einfach nur Aufmerksamkeit schenken, geht gar nicht. Aber jetzt hat auch mal das Katerchen bewiesen, dass auch er eifersüchtig sein kann. Und zwar auf das Frauli. Wieso das? Die Physiotherapeutin hat die Schmerzpunkte des Frauchens ertastet. Der Kater dachte das Frauerl wird gestreichelt und hat deshalb die Therapeutin abgelenkt und sich an ihr geschmiert, um sie darauf hinzuweisen, dass eigentlich er der Patient sei. Ja, klar. Und ich bin die Grinsekatze aus Alice im Wunderland!

Meine Anmerkung: Meist erreicht Katze ihr erwünschtes Ziel mit Leichtigkeit. Traurig drein blicken, wenn wir gestreichelt werden wollen, können wir. Deshalb sollen so viele Katzen in einem Haushalt leben wie es Arme von Menschen zum Streicheln gibt. So gibt es keine Eifersüchteleien. Der Mensch hat auch was davon. Es gefällt auch ihm. Oder warum ist das Frauchen immer angefressen, wenn ich mich grad einmal nicht streicheln lassen möchte! Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s