Nix für schwache Nerven!

Also,dass die Nerven des Fraulis nicht die Besten sind, kann ja sein. Ihr wisst ja wegen MS und so. Aber was ist mit uns Katzen? Die Woche hat begonnen mit einem Menschenauflauf in unserer Wohnung. Ok, es waren nur 5 Menschen, aber 3 davon kannte ich nicht. Das fand ich dann unheimlich und deswegen musste ich mich schnell verstecken. Das heißt an diesem Tag war ich etwas aus der Norm. Dem nicht genug. Am folgenden Tag ging es zum Tierarzt. Ich, in Angst erstarrt, habe die Kontrolluntersuchung über mich ergehen lassen. Der Kater nicht. Er wollte sich nicht seinen Bauch abtasten lassen. Die Ohrenreinigung hat ihm auch nicht gefallen. Der hat sich aufgeführt. Die Tierärztin musste erschrocken vom wild pfauchenden und Zähne zeigenden Kater zurücktreten. Das war nix für schwache Nerven, sag ich euch! Eure Lexie

Meine Empfehlung: Das Frauchen konnte sich gar nicht mehr einkriegen vor Lob über die ach so schön gereinigten Ohren des Katers. Ich glaube auch der Kater empfand es als angenehm, dass er jetzt saubere Ohren hat. Regelmäßige Arztbesuche müssen halt sein. Das sagt zumindestens das MS Frauli. Und ausserdem müssen wir Katzen nicht so oft zu einer Kontrolle wie das MS Frauli. Also, alle Aufregung umsonst.

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s