Beschuldige niemals den Kater!

Das Frauchen hat einen Blick auf unseren Fressplatz geworfen und hat gemeint, dass wir Katzen fressen wie die Schweine. Also, vor allem hat sie mich angesprochen, weil ich die Häppchen aus der Schüssel hole und daneben lege. Das gehört so, oder? Na, wie auch immer. Dann hat sie den Kater angebrüllt, weil er angeblich die Brekkiesdose umgeschmissen und den Inhalt verstreut hat. Sie richtete folgende Frage an uns:“Wenn die Brekkies schon am Boden liegen, wieso fresst ihr sie dann nicht auf? Hmmm. Gute Frage. Vom Fussboden fresse ich nur das von mir aus der Schüssel gezerrte Nassfutter. Im selben Moment betrat das Herrli den Raum und das Frauerl so: Schau, was der Kater aufgeführt hat! „Ach so, das“, meinte er. „Das ist mir passiert. Doch nicht dem Kater!!!“ Wie kommt sie bloß darauf? Auf den Wohnzimmertisch geschissen hat er heute aber schon!

Meine Empfehlung: Es hat nicht viel Sinn, Katzen zu schimpfen nachdem sie vermutlich eine Tat begangen haben sondern sie müssen auf frischer Tat ertappt werden. Außerdem ist das so eine Sache mit dem Schimpfen. Dass es aber nicht unnütz sein muss, erfährt ihr auf http://Einfachtierisch.de. Und sich über Unordnung am Katzenfressplatz aufzuregen, ist unnötig und schadet dem MS Frauli nur. Dreck ist da, um weggeräumt zu werden. Punkt. Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s