Kein Kranker Kater!

Es herrschte gestern große Aufregung um den Kater. Seine Bauchi machte komische Geräusche. Und diese wurden immer lauter. Der Kater war ziemlich unrund deswegen. Er musste auch zweimal kotzen. Aufgeführt hat der sich. Unglaublich. Das Frauchen konnte nirgends mehr alleine sein. Sogar als sie auf ihrem Fernsehsessel lag, trampelte er auf ihr herum. Das Frauli war sehr nervös deswegen und meinte, dass morgen die Tierärztin aufgesucht wird, wenn sich der Zustand des Katers nicht ändern sollte. Und wie es der Zufall so will: Gut geht es ihm heute. Das Herrli braucht ja auch nur das Wort „Arzt“ zu hören und Alles ist wieder im Lot.

Meine Empfehlung: Wenn sich ungewohntes Verhalten einer Katze einstellt und auch eine lang anhaltende Futterverweigerung stattfindet, sollte tierärztlicher Rat eingeholt werden. Dann bleibt der Katze und dem Herrli oder Frauli der Gang zum Arzt nicht erspart. Das MS Frauli kennt dieses Procedere ihrer regelmäßigen Arztbesuche nur zu gut. Sie führt sich aber bei den Untersuchungen nicht so auf wie der Kater! Das würde ihr Neurologe auch nicht zulassen. 🙀 Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s