Weiss, kalt und nass.

Schnee bedeckt das vom Kater so viel geliebte Gras im Garten und ist deshalb nicht willkommen bei ihm. Da hat er schon sehr blöd dreingeschaut, als er hinaus gelassen wurde und keinen Grashalm gefunden hat. Ausserdem waren seine Pfoten nass. Ich habe geglaubt ich seh nicht richtig. So schnell bewegt sich der Kater nie. Nach 3 Sekunden frische Luft Schnappen wollte er wieder ins Warme. Ich habe so wie jedes Jahr die Schneepracht von drinnen beobachtet. Das Frauchen tickt ähnlich. Sie sieht sich die verschneite Landschaft lieber vom Fenster aus an. Der Kater würde sagen: „Weiss, kalt und nass. Das macht so gar keinen Spass!“

Meine Empfehlung: Im Winter sollte Katzengras für die Mieze besorgt werden. Wissenswertes zu diesem Nahrungsergänzungsmittel für Hauskatzen ist auf http://dasfutterhaus.at zu finden. Auch als MS Patient_in muss man im Winter nicht verzweifeln. Auf http://Leben-mit-ms.de gibt es Ratschläge, um mit Multipler Sklerose gut durch den Winter zu kommen. Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s