Win-NICHT Win-Situation

Jetzt muss ich mich einmal einmischen. So oft wie das Frauchen von einer Win-Win-Erfahrung spricht. Ich kann es nicht mehr hören. Also. Wenn wir einmal wöchentlich von Hunden besucht werden, dann ist das toll für das Frauli und super für die Hunde samt deren Frauli. Weiters wird das Frauchen von einer Nachbarin besucht und dann wird jedes Mal lautstark gesungen. Wieder so eine Win-Win-Geschichte, weil beide Spaß an ihrem privatem Chor-Duo haben. So! Und was haben wir Katzen davon? Schmerzende Ohren und Hundegebell, welches unsere Mittagsruhe stört.

Meine Empfehlung: Es ist gut, wenn Alternativen zu Tätigkeiten gefunden werden, die zum Beispiel zur Zeit nicht ausgeübt werden können. Das Frauli hat schon Vieles in ihrem Leben, an dem sie große Freude hatte, wegen der MS aufgeben müssen. Jetzt ist auch noch ihr gliebter Chor auf Eis gelegt worden, wegen so einem Virus. Singen tut sie trotzdem. Singen ist nämlich auch für die psychische Gesundheit förderlich. Unter http://Singdichfrei.at erfährst du was eine Gesangstherapie ist. Für uns Katzen muss es bei Lärm immer einen Rückzugsort geben. Wir haben nämlich sehr empfindliche Ohrlis. Eure lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s