Was der Glaube Alles kann?!

Die Nähte unter dem Auge des Fraulis wurden entfernt. Die Blutergüsse sind auch schon weniger zu sehen. Die Pupille ist nur mehr ein wenig mit Blut umrandet. Sie ist fast wieder die Alte. Das hört sie zwar nicht gerne. Warum weiß ich aber nicht. Also das alte Frauli hat immer noch ihre alten Gewohnheiten. Dazu gehört, dass sie alle 6 Wochen ihre Haare färbt. Deswegen war sie beim Friseur. Es reicht doch, wenn ein Brillenhämatom das Gesicht verunstaltet, hat sie gesagt. Dafür hat sie jetzt die Haare schön. Na bitte. Jedem ist was Anderes wichtig. Was das Frauli aber nicht bedacht hat. ist die Tatsache, dass ihr momentanes Aussehen die Menschen, welche sie sehen, vielleicht irritieren könnte. Sie hat sich auch gar nicht gewundert, warum sie so angestarrt wird. Das Frauchen dachte sich halt, dass ihre Haare die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen. Ja, eh Frauli. Der Glaube kann nicht nur Berge versetzen sondern läßt einen auch vermuten, wunderschön zu sein.

Meine Empfehlung: Sich etwas ganz fest vorzustellen und daran zu glauben, kann nie falsch sein. Im Gegenteil. Ich glaube zum Beispiel an tägliche Futtergaben. Aber das ist eine andere Geschichte. Die Gedanken eines Menschen sind also extrem wichtig. Manche schaffen es sogar, sich durch ihre Gedanken selbst zu heilen. Ist zwar schwer. Aber wer es versuchen möchte, liest auf http://zentrum-der-gesundheit.de nach. Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s