WENN’S runter geht, geht’s auch wieder rauf.

Das Frauchen konnte sich lange nicht bei euch mit einem Bericht melden, weil sie im Urlaub verunfallte. Sie ist mit dem Rollstuhl 10 Stufen hinunter gestürzt. Sie weiß aber gar nichts davon, weil sie kurz bewußtlos war. Jetzt kann sie mir gar nichts darüber erzählen. Na, macht ja nichts. Auf jeden Fall soll sie jetzt Ruhe geben und sich schonen. Das fällt ihr natürlich schwer. Das Frauli kann nicht Nichts tun. Sie soll sich einfach nur ausrasten und viel schlafen. Das können sogar wir Katzen. Und das voll gut. So schwer ist das gar nicht. Wer abstürzt, muss auch ausschlafen können!

Meine Empfehlung: So ein Sturz ist schnell passiert. Ich weiß wovon ich rede. Ich bin schon einmal vom Kratzbaum gefallen. Der Kater übrigens auch. Er musste in die Tierklinik. Das Frauli vor Kurzem ins Krankenhaus. Nach Spital und Tierarztbesuch ist dann Ruhe Geben angesagt. Musik entspannt Mensch und Tier: Entspannungs- und Einschlafmusik hilft dabei! Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Ein Kommentar

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s