Liebe kennt keine Grenzen

Also, der Kater hat zu der Zeit, in der es mir schlecht gegangen ist und ich kein Futter zu mir nehmen wollte, aus solidarischen Gründen auch nichts gefressen. Das Frauli meinte: er liebt dich doch! Okay. Ich habe es ihr geglaubt. Jetzt ist es so, dass ich ein Pulver (was schleimlösendes wegen meiner Rotznase) mit dem Fressen bekomme. Und wer frisst es? Der Kater. Meine Medizin!!! Gut. Ich könnte auch glauben, dass er mich vor dem grauslichen Zeug retten wollte. Tue ich aber nicht. Das Herrli liebt das Frauli ganz sicher. Er sorgt sogar dafür, dass Nahrung im Haus ist. Liebe könnte so einfach sein. Auf den Partner kommt es halt an!

Meine Empfehlung: Obwohl es oft schwierig mit dem Kater ist, bin ich froh, dass er bei mir ist. Nicht jede Katze möchte aber einen Freund haben. Das muss unbedingt abgeklärt werden. (z.B. Haustiger.info) Für das Frauli war es auch nicht so einfach, den richtigen Mann zu finden. Übers Internet ist sie aber fündig geworden. edarling.at Einfach probieren! Sollte es nicht klappen: es gibt ja auch Katzen!!! Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s