Dr. Lexiecat

Ich kenn mich nicht mehr aus. Noch vor ein paar Tagen war das Frauli grantig, weil ihre Arzttermine ausgefallen sind. „Nur Notbetrieb“ hat sie geschrien und dass sie ja kein Notfall sei. Warum sich mein Frauchen darüber so aufregt, dass sie kein Notfall ist, verstehe ich nicht. Aber was mich noch stutziger macht ist, dass ihr momentan alle Arzttermine zu viel sind und sie sich einen erneuten Stillstand herbei sehnt. Sie meinte, dass es so schön war, als die Welt still stand. Dann sagte sie noch, dass ich sowieso das schönste Leben habe. Ich habe keine Termine, die einzuhalten sind und sogar das Strecken macht mir Spaß. Wenn ich mich ausstrecke, sehe man mir an, wie genussvoll das ist. Das mache ich auch nach jedem Schläfchen, also sehr oft.

Meine Empfehlung: dem Frauli die Pfoten entgegen strecken und ihr so helfen den Tag freudig zu begrüßen. Außerdem:hätte sie keine Termine,dann würde ihr was fehlen. Das gibt sie nur nicht zu. Einteilung lautet das Zauberwort. Dann klappts auch mit den Terminen. Zur Planung im MS Alltag: msundich.at Eure Lexie

Und dann die Pfoten zum Himmel und lass uns fröhlich sein!

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s