DISZIPLINIERTE KATZE

Das Frauchen versucht zurzeit diszipliniert zu sein. Da sie mittlerweile jeden Tag Krafttraining mit ihren Beinen vollführt, möchte sie dieses, auch wenn es schon spät am Abend ist und sie keine Lust mehr auf diese anstrengende Tätigkeit hat, fortführen. Eigentlich wollte sie gestern gar nicht ihr gewohntes Programm umsetzen. Aber sie hat sich aufgerafft und getan, was zu tun ist. Ich musste mich heute gar nicht motivieren, um den Garten aufzusuchen. Die Blütenpracht war Motivation genug für mich. Und damit ich die wunderschöne Natur noch mehr genießen kann, habe ich mich gleich bestäuben lassen. Ich sei doch keine Biene, hat das Frauli gemeint. Aber mindestens so diszipliniert, finde ich und deshalb suche ich die Nähe von Blütenstaub so oft wie möglich auf.

Meine Empfehlung: Das Frauli glaubt, dass ich so gerne im Garten bin, weil mir die Farben der Blumen so gefallen. Ihr sagen die Farben vielleicht zu, aber ich sehe nicht einmal Alle. Das macht mir aber nichts aus. Blau und grün soll ich angeblich gut unterscheiden können. Das steht in http://Geliebte-katze.de. Wird schon stimmen. Dem Frauli dürfte das Farbenerkennen wichtiger sein, weil sie meint, dass Farben auch eine psychische Wirkung haben können. Über Farbtherapie hat sie mir aber noch nichts erzählt. Aber von anderen für MS Betroffene empfohlene Therapieformen. Auch auf Msundich.at zu finden. Hauptsache ist doch, nicht alles schwarz zu sehen. Eure Lexie

mskatze

MS Patientin und Britisch Kurzhaar Katzen

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s